logo

Über Prof. Dr. Werzinger

Prof. Dr. med. Roland Axel Werzinger

Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin, Chirotherapie, Notfallmedizin

Facharzt für Allgemein- und Rettungsmedizin, Tauch- und hyperbare Medizin

Prof. Dr. med. Roland Axel Werzinger absolvierte das Medizinstudium als Sanitätsoffiziersanwärter an zivilen Universitäten, zuerst den vorklinischen Teil an der Universität in Regensburg, anschließend den klinischen Abschnitt an der Technischen Universität München / Klinikum rechts der Isar.

Die Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin absolvierte er als Sanitätsstabsoffizier am damaligen Bundeswehrkrankenhaus in München, wo er auch gleichzeitig unter der Leitung von OTA Dr. Conradi und dessen Nachfolger, OTA Prof. Dr. Gerngroß die chirurgisch-unfallchirurgische Ausbildung begann.

Die Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie im BWK München (CA OTA Dr. Talsky)  in Murnau wurde durch eine hervorgehobenen Stellung als leitender Taucharzt des Heeres an der Pionierschule und Fachschule des Heeres in München unterbrochen. Der operative Werdegang zum Orthopäden wurde währenddessen durch engen Kontakt zur Unfallklinik Murnau und zum OTA Dr. Talsky stetig weiter betrieben.

Als Stationsarzt beendete Prof. Dr. Werzinger seine aktive Stabsoffizierslaufbahn am BWK Berlin, Lehrkrankenhaus der Charité unter der Leitung von OTA Dr. Rauhut. Im zivilen Bereich absolvierte er seine Facharztausbildung bei den Barmherzigen Brüdern in München (CA Prof. Dr. Gördes) im Bereich der Endoprothetik und Kinderorthopädie am kinderorthopädischen Fachkrankenhaus in Aschau (CA Dr. med. habil Corell) fort.

Seit Mai 1998 ist Prof. Dr. Werzinger als Facharzt für Orthopädie und Facharzt für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt auf operativen Leistungen niedergelassen.

Mit Erweiterung der Praxis wurde aus dieser die Sportorthopädischen Zentren München. Unter der Leitung von Prof. Dr. Werzinger arbeiten: Dr. Robert Schultz, Dr. Daniel Niehues-Paas, Dr. Franz Liska, Dr. Steffen Mensching, Dr. Sonja Wassman,  ass. Prof. Dr. Astrid Krückhans sowie Weiterbildungsassistentin zur FA, Viviane Glaser.

Mit Neugründung des Sportorthopädischen Zentrums Maxvorstadt - Neue Hopfenpost verlagerte Prof. Werzinger seine Kassenzulassung und übernahm einen Vertragsarztsitz für Schwabing.

Seit 01.07.2012 entstand eine überörtliche Praxisgemeinschaft zwischen dem Sportorthopädischen Zentrum Schwabing, dem Sportorthopädischen Zentrum Maxvorstadt und dem Sportorthopädischen Zentrum Milbertshofen. Im Oktober 2015 wurde das Sportorthopädische Zentrum in Sendling für Privatpatienten gegründet.